Die Auriculotherapie, auch Ohrakupunktur genannt, ist eine Therapieform mit langer Tradition. Sie reicht zurück bis ins Altertum zu Hippokrates. Es finden sich auch Hinweise in alten chinesischen Schriften. Heute gibt es zwei verschiedene Richtungen in der Ohrakupunktur.

In der chinesischen Tradition basiert deren Wirkung auf dem Meridiansystem, d.h. den Energieleitbahnen.

In der französischen Tradition, die vom dem französischen Arzt Paul Nogier (1908 – 1996) entwickelt wurde, wird eine reflektorische Beziehung und korrespondierende Wechselwirkung zwischen bestimmten Punkten im Ohr und dem Körper hergestellt.

In beiden Traditionen wird mittels der Stimulation entsprechender Punkte das entsprechende Organ angeregt. Das Ziel der Reiztherapie ist es, ein vorhandenes Ungleichgewicht auszugleichen und den Körper anzuregen, seine Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.

Während der Therapie sitzt oder liegt der Patient entspannt. Es werden sterile Einmal-Nadeln aus Stahl verwendet, die nach der Anwendung entsorgt werden. Nach einer ausführlichen Diagnose werden die Nadeln gesetzt. Eine Behandlung dauert normalerweise 20 bis 30 Minuten.

Die Ohrakupunktur ist vielseitig einsetzbar. Zu den Anwendungsmöglichkeiten zählen u.a. Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduktion.

Die Rechtsprechung verpflichtet zum Hinweis, daß es sich bei den alternativen Therapieverfahren zum Teil um nicht wissenschaftlich / schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt, deren Wirksamkeit nicht bewiesen ist..


Öffnungszeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Anschrift

Naturheilpraxis Carsten Dennerlein
Heilpraktiker
Bahnhofstraße 38
66111 Saarbrücken

© 2019 Carsten Dennerlein | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung