Die Horvi Enzymtherapie ist eine Therapie bei der gezielt Enzyme dem Körper zugeführt werden. Durch die Enzyme wird dem Körper die Möglichkeit gegeben, sich selbst zu regulieren bzw. Zellstörungen wieder zu reparieren.


Entwickelt wurde die Horvi Enzymtherapie von Dr. Waldemar Diesing (1902 - 1992). - Studium der Pharmakologie, Chemie und Medizin. Forscher und Entwickler der Horvi Enzymtherapie (HET). Enzyme der HET bestehen aus Reintoxine gewonnen aus Tiergiften. Im frühen 20. Jahrundert nahm die Horvi Enzymtherapie ihren Anfang und hat sich durch lange Forschungsergebnisse zur Regulationstherapie mit einem breiten Inditikationsspektrum weiterentwickelt.


Was sind Enzyme?

Enzyme sind wichtige Steuerungsstoffe aller Lebensvorgänge im menschlichen Organismus. Sie lösen aus und beschleunigen komplizierte biochemische Vorgänge im Körper. Sie ordnen den Abbau, Umbau und Aufbau lebenswichtiger Funktionen.

Quelle: Horvi EnzyMed: "Ganzheitlich behandeln mit der Horvi-Enzym-Therapie"


Die Rechtsprechung verpflichtet zum Hinweis, daß es sich bei den alternativen Therapieverfahren zum Teil um nicht wissenschaftlich / schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt, deren Wirksamkeit nicht bewiesen ist.








Öffnungszeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Anschrift

Carsten Dennerlein
Heilpraktiker
Bahnhofstraße 38
66111 Saarbrücken

© 2019 Carsten Dennerlein | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung